Ballspielverein Görlitz e.V
Saison 2015/16

Ballspielverein Görlitz e.V.

Steffen Grabs
Gobbinstraße 3
02826 Görlitz

Tel.: 0170- 8021271
03581 - 400184

bsvgrabs@kabelmail.de

Vorstand
Steffen Grabs, Hartmut Bittner, Torsten Kolbe, Detlef Schmidt, Olaf Jenkner


 
 
Spielberichte
 
BSV Görlitz: 35 (15)
SG Pulsnitz-Bischofswerda : 24 (10)

Am 4. Spieltag der Ostsachsenklasse traf der BSV auf die SG Pulsnitz-Bischofswerda . Beide Teams hatten für das Spiel nur einen kleinen Kader zur Verfügung. Dies war jedoch auch die Möglichkeit, dass sich zum ersten Mal die zwei A-Jugendspieler Ramon Neumann und Marc Recknagel beweisen konnten. Der BSV begann ein bisschen unkonzentriert in der Deckung und wollte das Spiel sehr schnell nach vorn bringen. Jedoch war dadurch das Offensivspiel oft ein bisschen hektisch. Somit gingen die Gäste mit 1:3 in Führung. Nachdem dann die Deckung besser stand und der Angriff druckvoller gespielt wurde, kam der BSV besser ins Spiel und drehte dieses auch (7:5). Der BSV spielte zwar einige größere Chancen heraus, jedoch konnten diese nicht zu 100% verwertet werden. So kamen die Gäste wieder heran (9:8). Diese kleine schwächere Phase hielt jedoch nicht lange an. Auch in doppelter Unterzahl hielt der BSV dagegen und vor allem der A-Jugendliche Recknagel hielt einige 100%-Chancen der Gäste. Zur Halbzeit führte der BSV 15:10.

In der zweiten Hälfte begann der BSV personell wie zu den ersten 30 Minuten. Maik Walter spielte als Ersatz für die verletzten Spieler am Kreis und konnte einige sehenswerte Anspiele verwandeln und wurde mit 13 Toren auch erfolgreichster Torschütze. Der BSV stand nun stabil in der Deckung und im Angriff schlossen beide Teams schnell ab. Durch Konter und einigen Einzelaktionen konnte so der BSV kontinuierlich die Führung ausbauen (20:13 – 24:15 – 28:18). Das Spiel war nun entschieden und die Görlitzer wollten nun etwas für das Torverhältnis tun. Da aber auch die Gäste immer wieder schnelle Angriffe setzten, hatte das Spiel weiterhin ein hohes Tempo. Somit hielt die Spielgemeinschaft die 10Torführung fest und der BSV konnte erst zur letzten Minute auf 11 Tore erhöhen. Am Ende gewinnt der BSV mit 35:24 und belegt nun den dritten Platz.

Jenkner, Recknagel - R. Stephan (11), N. Stephan (4), Walter (11/2), Grabs, Lauterbach (2), Janig (4), Neumann (1), Schnabel
www.BSV-Görlitz.deHandball in der östlichsten Stadt Deutschlands
Vor der Saison ist nach der Saison

----Ballspielverein---- Görlitz e.V

Saison 2015/16
 
Im Osten geht die Sonne auf!